Das Ohr ist der Weg: Mastodon, High Road (Vorab-Stream, 2014)

Mastodon, High RoadWie geil ist das denn. (Kein Ausrufezeichen, kein Fragezeichen, weil: weder Ausruf, noch rhetorische Frage, sondern: Feststellung. Will sagen: Sicherung von Fakten. Denn, Klammer zu:) Ein hypnotisches Riff, ein hymnischer Chorus, ein Hybrid aus 70er-Retro-Prog- und Proto-Thrash-Flair, rudimentär ins Oeuvre einzuordnen als Fusion aus ‚Spectrelight‘ von dero letztem und ‚Crack The Skye‘ vom vorletzten Album, angereichert um subtil eingestreute Dosen herzerwärmender Gitarrenarbeit (s. Zählerstand 2:32 und 3:12) – DAS zeichnet den neuen, heute online veröffentlichten MASTODON-Song ‚High Road‘ aus. Mehr ist nicht zu sagen, wo Wort gebricht und Ohr einstweilen atemlos mehr Ohr sein möchte als es kann.

Das Ohr ist der Weg: https://soundcloud.com/mastodonrocks/mastodon-high-road/s-kgi7V

„Once More Round The Sun“ (angekündigt für Juni) wird das Album des Jahres. Ungehört und unbenommen. Aber sowas von.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Mastodon, Progressive Metal, Thrash Metal

Eine Antwort zu “Das Ohr ist der Weg: Mastodon, High Road (Vorab-Stream, 2014)

  1. Pingback: Erstkontakt: Mastodons “Once More ‘Round The Sun” (VÖ 20.6.). Ein Hörbericht | imploding thought

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s